Angebote zu "History" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Corporate Museums
66,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit herausragender Architektur, visionären Ausstellungen und bedeutenden Sammlungen haben sich Corporate Museums zu international beachteten Publikumsmagneten entwickelt. Doch viele überzeugende und interessante Beispiele blühten bislang noch im Verborgenen. Die Bandbreite der ca. 35 vorgestellten Konzepte reicht von der klassischen Produktschau über szenografische Erlebniswelten bis hin zum mäzenatischen Engagement für Kunst und Kultur. Im Buch werden erstmals hochkarätige internationale Projekte vorgestellt. Expertenbeiträge aus den Bereichen History Management, Szenografie, Marketing und der Projektentwicklung geben Einblicke in die inhaltliche Konzeption, die gestalterische Umsetzung und den wirtschaftlichen Betrieb. Das durchdachte, anschauliche Fachbuch richtet sich als praktischer Ratgeber an Unternehmer und Planer. Chirurgie Museum Asklepios, Deutsche Bank BrandSpace, Dornier Museum, Dr. Oetker Welt, Erwin Hymer Museum, Kärcher Museum, Mercedes-Benz Museum, Museo Casa Enzo Ferrari und zahlreiche andere.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Das amerikanische Jahrhundert - Teil 2
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Amerika, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das amerikanische Jahrhundert - Teil 2Wiederkehr des Geo-Imperialismus?beleuchtet die "neue", geo-politische Ausrichtung der US-Außenpolitik seit der Auflösung der Sowjetunion bis hin zu den aktuellen Veränderungen im nordafrikanisch-arabischen Raum.Eng zusammen hängt damit die Transformation der US/NATO-Streitkräfte sowie damit auch der Bundeswehr.Am 22. Mai 2010 hatte der damalige Bundespräsidenten Horst Köhler die deutsche Bevölkerung wissen lassen, dass aufgrund der Abhängigkeit von der Handelsbilanz "im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren." Diese Aussage war zwar mutig, aber nicht neu! Sie findet sich im Weißbuch der Bundeswehr von 2006 und letztendlich sogar unter Artikel 43 im Lissaboner Reformvertrag und ist auch Bestandteil der NATO-Strategie. Der eigentliche Skandal ist nur, dass diese Thematik von den Medien nicht entsprechend aufgegriffen wurde. Das vorliegende Manuskript will hier diese Lücke schließen.Vom "Kalten Krieg" über den "Heißen Frieden" zum"demokratischen Imperialismus?"Amerikas neue Hegemonialpolitik mit dem Griff nach Zentralasien ist keine ausschließliche Erfindung neokonservativer Republikaner. Die anglo-amerikanische Appetenz auf den zentralasiatischen Raum geht auf einen richtungweisenden Aufsatz des britischen Diplomaten und Geostrategen Sir Halford Mackinder zurück. Unter dem Titel "The Geographical Pivot of History" definierte Mackinder 1904 ein strategisch bedeutsames Schlüsselgebiet um das kaspische Becken, das von ihm als "Herzland" bezeichnet wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte Edmund A. Walsh, Jesuit und Professor an der Georgetown University in Washington, zu den führenden Geopolitikern und Politikberatern des US-Establishments. In der auflagenstarken US-Wochenzeitschrift "Life" machte er 1946 die amerikanische Öffentlichkeit mit den geopolitischen Ideen und Lehren Haushofers bekannt und warb nun für eine globale Politik im Sinne Mackinders.Die Weichenstellung für die heute sichtbare Politik der USA erfolgte bereits unter Jimmy Carter und seinem Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski.Die vorliegende Analyse ist zugleich realer Politthriller und Plädoyer für eine neue Weltordnung auf der Basis des Völkerrechts. Dazu muss auch ein transatlantischer Dialog unter Einbeziehung Russlands in nüchterner Klarheit geführt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Das amerikanische Jahrhundert - Teil 2
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Amerika, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das amerikanische Jahrhundert - Teil 2Wiederkehr des Geo-Imperialismus?beleuchtet die "neue", geo-politische Ausrichtung der US-Außenpolitik seit der Auflösung der Sowjetunion bis hin zu den aktuellen Veränderungen im nordafrikanisch-arabischen Raum.Eng zusammen hängt damit die Transformation der US/NATO-Streitkräfte sowie damit auch der Bundeswehr.Am 22. Mai 2010 hatte der damalige Bundespräsidenten Horst Köhler die deutsche Bevölkerung wissen lassen, dass aufgrund der Abhängigkeit von der Handelsbilanz "im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren." Diese Aussage war zwar mutig, aber nicht neu! Sie findet sich im Weißbuch der Bundeswehr von 2006 und letztendlich sogar unter Artikel 43 im Lissaboner Reformvertrag und ist auch Bestandteil der NATO-Strategie. Der eigentliche Skandal ist nur, dass diese Thematik von den Medien nicht entsprechend aufgegriffen wurde. Das vorliegende Manuskript will hier diese Lücke schließen.Vom "Kalten Krieg" über den "Heißen Frieden" zum"demokratischen Imperialismus?"Amerikas neue Hegemonialpolitik mit dem Griff nach Zentralasien ist keine ausschließliche Erfindung neokonservativer Republikaner. Die anglo-amerikanische Appetenz auf den zentralasiatischen Raum geht auf einen richtungweisenden Aufsatz des britischen Diplomaten und Geostrategen Sir Halford Mackinder zurück. Unter dem Titel "The Geographical Pivot of History" definierte Mackinder 1904 ein strategisch bedeutsames Schlüsselgebiet um das kaspische Becken, das von ihm als "Herzland" bezeichnet wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte Edmund A. Walsh, Jesuit und Professor an der Georgetown University in Washington, zu den führenden Geopolitikern und Politikberatern des US-Establishments. In der auflagenstarken US-Wochenzeitschrift "Life" machte er 1946 die amerikanische Öffentlichkeit mit den geopolitischen Ideen und Lehren Haushofers bekannt und warb nun für eine globale Politik im Sinne Mackinders.Die Weichenstellung für die heute sichtbare Politik der USA erfolgte bereits unter Jimmy Carter und seinem Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski.Die vorliegende Analyse ist zugleich realer Politthriller und Plädoyer für eine neue Weltordnung auf der Basis des Völkerrechts. Dazu muss auch ein transatlantischer Dialog unter Einbeziehung Russlands in nüchterner Klarheit geführt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Corporate Museums
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit herausragender Architektur, visionären Ausstellungen und bedeutenden Sammlungen haben sich Corporate Museums zu international beachteten Publikumsmagneten entwickelt. Doch viele überzeugende und interessante Beispiele blühten bislang noch im Verborgenen. Die Bandbreite der ca. 35 vorgestellten Konzepte reicht von der klassischen Produktschau über szenografische Erlebniswelten bis hin zum mäzenatischen Engagement für Kunst und Kultur. Im Buch werden erstmals hochkarätige internationale Projekte vorgestellt. Expertenbeiträge aus den Bereichen History Management, Szenografie, Marketing und der Projektentwicklung geben Einblicke in die inhaltliche Konzeption, die gestalterische Umsetzung und den wirtschaftlichen Betrieb. Das durchdachte, anschauliche Fachbuch richtet sich als praktischer Ratgeber an Unternehmer und Planer. Chirurgie Museum Asklepios, Deutsche Bank BrandSpace, Dornier Museum, Dr. Oetker Welt, Erwin Hymer Museum, Kärcher Museum, Mercedes-Benz Museum, Museo Casa Enzo Ferrari und zahlreiche andere.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
The Big Bang Theory. Infotainment mit den Nerds
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, -, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Sprachen: Deutsch und Englisch , Abstract: 'Die Serie The Big Bang Theory ist ein Riesenerfolg. Und das, obwohl die vier Physiker Leonard, Sheldon, Raj und Howard teilweise durchaus kryptisch über ihre Arbeit sprechen. Denn ein grosser, wenn nicht sogar der wichtigste Erfolgsfaktor der Serie ist Humor. Dieses Buch erklärt, was ein Nerd definitorisch eigentlich ist, zeigt mit Paul Grice, wie Humor konstruiert wird und gliedert The Big Bang Theory in das Genre Infotainment ein. Math, science, history, unraveling the mysteries, that all started with the big bang! Aus dem Inhalt: Definition des Begriffs 'Nerd', The Big Bang Theory, Nerdkultur in der Freizeitgestaltung, Humor Analysis in 'The Big Bang Theory', The Big Bang Theory - eine typische Sitcom?, The Big Bang Theory und Infotainment'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Peace Education. Ideas for a Postmodern Pedagogy
69,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, , Sprache: Deutsch, Abstract: The worldwide peace demonstrations with millions of participants around the turn of millennium show the desire of a large part of humanity for peace. The activity of hundreds of thousands of young people for peace in Germany is a new phenomenon that can be interpreted in part as a result of decades of peace education in parental homes , kindergartens , schools and colleges. There are voices that recognize Europe as a phalanx , as the spearhead of global peace. It seems to have been an increase in empathy, which also led to the abolition of slavery , to strengthen women 's and children's rights, democracy and the welfare state. The peoples of Europe , including Germany , France, Spain, England, Austria and Russia, which for centuries had war against each other have now met the peace for 65 years . For Steven PINKER war and violence in politics and society overall are on the decline. Never before in the history of mankind violence, murder and war have played such a small role as in our present. Despite 's First and Second World War with its unimaginable suffering of the millions of victims of war , the Holocaust , the atomic bomb victims of Hiroshima and Nagasaki , despite the civil war in Yugoslavia , the war in Iraq, Afghanistan , civil war in Syria PINKER believes in a global reduction of violence and war . He discovered an evolutionary progress of humanity for the better. Never the globe has been populated by so many people like in the presence. Never have there been so many democratic states full of tranquility , where as today . The focus of the mass media is always focused on violence and military focal points , which gives the impression , as burn the world in countless venues. The opposite is true . Never before trade and commerce , prosperity and peace have been as common as in the presence of 21th Century). The time of the hitherto so -called ' Cold War ' between capitalism and communism since the end of World War II until 1989 has been designated in 'Long Peace' . After the end of the East -West conflict since 1989 arose the 'New Peace', as characterized by PINKER . Empathy , reason and self-control act as blockades of violence and war cries . Empathy , reason and self-control steer human evolution as the better angels of our nature to the increase of human rights and peacefulness . Pacifism and altruism as guiding principles of a peace education could be transported through the emphasis on empathy , reason, self-control and charity.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Religiöses Bewusstsein und Politische Ordnung -...
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Seminar für Politische Wissenschaft), 120 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe Eric Voegelin glaubte, dass eine moralisch akzeptable und langfristig erfolgreiche (und das hiess für den Emigranten Voegelin vor allem: totalitarismusresistente) politische Ordnung nur auf Grundlage einer gesunden Religiosität der Bürger und insbesondere des politischen Führungspersonals errichtet werden kann. Der Frage, wie eine gesunde Religiosität bzw. ein gesundes Transzendenzbewusstein beschaffen sein muss, versuchte Voegelin sowohl durch geistesgeschichtliche als auch durch bewusstseinsphilosophische Untersuchungen nachzuspüren. In diesem Buch wird die Bewusstseinsphilsophie Voegelins und die sich darauf gründende politische Ordnungsvorstellung einer eingehenden Kritik unterzogen. Im Ergebnis führt dies zu einer Absage an die Politische Theologie Voegelinscher oder auch anderer Prägung und einem entschiedenen Plädoyer für die Trennung von Religion und Politik. Über den Autor: Eckhart Arnold (Jahrgang 1972) hat in Bonn Politische Wissenschaften, Öffentliches Recht und Philosophie studiert. Nach seinem Magisterabschluss im Jahr 2000 hat er zunächst für mehrere Jahre an der Erfurt School of Public Policy in der '`Entwicklung multimedialer Lehrmethoden im Bereich Public Policy'' gearbeitet. Anschliessend war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Theoretische Philosophie in Düsseldorf tätig, wo er vor kurzem seine Dissertation zu dem Thema '`Explaining Altruism. A Simulation-Based Approach and its Limits'' fertig gestellt hat. Seit Oktober 2007 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bayreuth im Studiengang '`Philosophy and Economics''. English Summary: Eric Voegelin believed that a morally acceptable and in the long run successful political order (which meant for the emigrant Voegelin primarily an order that is resistant to totalitarianism) can only be built on the foundation of a healthy religiosity of the citizens and the political leaders. The question of what a healthy religiosity or a healthy consciousness of the transcendent is was examined by Voegelin by recurring to intellectual history and to the philosophy of consciousness. In this book a detailed criticism not only of Voegelin's philosophy of consciousness but also of the concept of political order based on this philosophy is given. This criticism results in a rejection of any political theology of a Voegelinian or other brand and a resolute defense of the separation of religion and politics.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Peace Education. Ideas for a Postmodern Pedagogy
42,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, , Sprache: Deutsch, Abstract: The worldwide peace demonstrations with millions of participants around the turn of millennium show the desire of a large part of humanity for peace. The activity of hundreds of thousands of young people for peace in Germany is a new phenomenon that can be interpreted in part as a result of decades of peace education in parental homes , kindergartens , schools and colleges. There are voices that recognize Europe as a phalanx , as the spearhead of global peace. It seems to have been an increase in empathy, which also led to the abolition of slavery , to strengthen women 's and children's rights, democracy and the welfare state. The peoples of Europe , including Germany , France, Spain, England, Austria and Russia, which for centuries had war against each other have now met the peace for 65 years . For Steven PINKER war and violence in politics and society overall are on the decline. Never before in the history of mankind violence, murder and war have played such a small role as in our present. Despite 's First and Second World War with its unimaginable suffering of the millions of victims of war , the Holocaust , the atomic bomb victims of Hiroshima and Nagasaki , despite the civil war in Yugoslavia , the war in Iraq, Afghanistan , civil war in Syria PINKER believes in a global reduction of violence and war . He discovered an evolutionary progress of humanity for the better. Never the globe has been populated by so many people like in the presence. Never have there been so many democratic states full of tranquility , where as today . The focus of the mass media is always focused on violence and military focal points , which gives the impression , as burn the world in countless venues. The opposite is true . Never before trade and commerce , prosperity and peace have been as common as in the presence of 21th Century). The time of the hitherto so -called ' Cold War ' between capitalism and communism since the end of World War II until 1989 has been designated in 'Long Peace' . After the end of the East -West conflict since 1989 arose the 'New Peace', as characterized by PINKER . Empathy , reason and self-control act as blockades of violence and war cries . Empathy , reason and self-control steer human evolution as the better angels of our nature to the increase of human rights and peacefulness . Pacifism and altruism as guiding principles of a peace education could be transported through the emphasis on empathy , reason, self-control and charity.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
The Big Bang Theory. Infotainment mit den Nerds
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, -, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Sprachen: Deutsch und Englisch , Abstract: 'Die Serie The Big Bang Theory ist ein Riesenerfolg. Und das, obwohl die vier Physiker Leonard, Sheldon, Raj und Howard teilweise durchaus kryptisch über ihre Arbeit sprechen. Denn ein großer, wenn nicht sogar der wichtigste Erfolgsfaktor der Serie ist Humor. Dieses Buch erklärt, was ein Nerd definitorisch eigentlich ist, zeigt mit Paul Grice, wie Humor konstruiert wird und gliedert The Big Bang Theory in das Genre Infotainment ein. Math, science, history, unraveling the mysteries, that all started with the big bang! Aus dem Inhalt: Definition des Begriffs 'Nerd', The Big Bang Theory, Nerdkultur in der Freizeitgestaltung, Humor Analysis in 'The Big Bang Theory', The Big Bang Theory - eine typische Sitcom?, The Big Bang Theory und Infotainment'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot